Kuh sucht Pate



Was Patenschaft bedeutet…
Falls du dich für eine volle oder teilweise Patenschaft entscheiden solltest, wird die entsprechende Kuh SOFORT aus der Milchproduktion entlassen und darf ein ganz entspanntes Leben führen. Hier steht noch einmal genau, was sich durch die Patenschaft verändert.

…für unsere Kühe:
  • Ausstieg aus der Milchproduktion und das heißt vor allem 
  • keine Besamung
  • kein Leistungsdruck
  • keine weiteren Kälber
  • keine Milch
  • geringere Anfälligkeit für Krankheiten durch Stress
  • ein würdevolles und artgerechtes Leben ohne Bemessung des eigenen Wertes aufgrund der Leistungsfähigkeit
...für uns:
  • Möglichkeit, den Bedürfnissen unserer Kühe noch besser gerecht zu werden
  • den Teufelskreis aus Gebären-Melken-Besamen-Gebären zu beenden
  • den Gewissenskonflikt zwischen Tierwohl und eigener Existenz beizulegen
  • eine neue, tierunabhängige Existenzgrundlage zu schaffen (Getreideanbau)


Die hier vorgestellten Seelchen suchen noch liebevolle Paten!

02_Greta, geb. 14.12.14.JPG
Greta, geboren am 14.12.2014, sucht noch Teilpatenschaft 

03_Cayenne, geb. 12.04.20.JPG
Cayenne, geboren am 12.04.2020, die kleine Schicke in schoko/weiß sucht noch Teilpaten 

Asta.JPG
Asta, geboren am 12.10.2014, sucht noch Teilpatenschaft 

05_Maria.jpg
Maria, geboren am 24.02.2020, sucht noch Teilpatenschaft 

Charles, geb. 17.01.19.JPG
Charles, geboren am 17.01.2019, sucht noch Teilpatenschaft 

20200710_111120.jpg
Sandra sucht noch Teilpaten

04_Nastja, geb. 07.05.15.JPG
Nastja, geb. 07.05.2017, sucht noch Teilpaten